Samstag, 25. Juni 2016

Zitronen-Ingwer-Limonade

Manchmal muss man mutig sein...
 
Ich war mutig und habe diese Limo mit Ingwer gemacht...
ob meine Kids das wohl mögen?
 
Ich sage nur so viel: lange hat sie nicht überlebt!
;)
 
 

Zitronen-Ingwer-Limonade
 
 
Zutaten:
 
 1 Bio-Zitrone
1 fingergroßes Stück Ingwer, geschält
50 g brauner Zucker
8 Eiswürfel
2 Flaschen Mineralwasser spritzig
  
1. Zitrone, Ingwer, Zucker und Eiswürfel in den Topf geben und mixen:
30 Sekunden, Geschwindigkeit 6
  
2. Die Masse durch ein Sieb in eine Karaffe füllen und mit Mineralwasser aufgießen 



TIPP:
Wer keinen Ingwer mag lässt ihn einfach weg!


 

Samstag, 11. Juni 2016

Bauernbrot



Bauernbrot
Zutaten:
 300 g Dinkelmehl Typ 1050
200 g Roggenmehl Typ 1150
1 Päckchen Sauerteig
350 ml Wasser
1 TL Brotgewürz
2 EL Honig
1 - 2 TL Salz
2 EL Öl
 1. Alle Zutaten in den Topf geben und verrühren
30 Sekunden, Geschwindigkeit 6
2. Den Teig herausnehmen und formen. In ein Gärkörbchen geben und ca. 45 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. 
3.Ein Schälchen mit Wasser in den Ofen stellen.
Den Ofen vorheizen auf 210 °C Ober-/Unterhitze.
4. Das Brot in den Ofen einschießen und 10 Minuten backen, danach die
Hitze auf 190 °C reduzieren und weitere 45 - 50 Minuten backen.

TIPP:
Du hast kein Gärkörbchen?
Dann nimm einfach eine Schüssel, einen Bräter o.ä. in gewünschter Form.
Lege ein bemehltes sauberes Küchen-Handtuch
hinein und lasse darin den Teig gehen!


Dienstag, 7. Juni 2016

Eiskaffee

ENDLICH SOMMER!
 
Super schnell und erfrischend ist der Eiskaffee selber gemacht.
 
Zitat meines Sohnes:
"Der schmeckt ja wie der Eiskaffee, den ich mir sonst immer mit Pulver mache"
 
Genau, und:
hier weiß ich was drin ist!
 
Lasst euch erfrischen!
 

Eiskaffee
(2 Portionen)
 
Zutaten:
 8 Eiswürfel
2 EL löslicher Kaffee
2 EL Zucker
2,5 Messbecher Milch
 
 
1. Alle Zutaten in den Topf geben und mixen
30 Sekunden, Geschwindigkeit 6


 

Sonntag, 5. Juni 2016

Schokokuchen


Schokokuchen
 
 
Zutaten:

70 g Schokolade
250 g Butter
250 g Zucker
2 gehäufte EL Vanillezucker
4 Eier
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
50 g Kakao
200 ml Sahne
 
zum Überziehen:
Schokoladenglasur 
 
1. Ofen vorheizen auf 160 °C, Ober-/Unterhitze
Eine runde 28er Backform mit Backtrennmittel einfetten
 
2. Schokolade in Stücke brechen und zerkleinern
7 Sekunden, Geschwindigkeit 7
  
3. Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier, Mehl, Backpulver, Kakao und Sahne dazugeben  
20 Sekunden, Geschwindigkeit 6
 
 4. Den Teig in eine Form geben und 45 Minuten backen 
 
5. Kuchen abkühlen lassen und mit Schokoladenglasur überziehen