Montag, 24. Oktober 2016

Ratz-Fatz Brot

Ratz-Fatz Brot



Zutaten:

500 ml Wasser
1 Würfel Hefe
500 g Weizenmehl Typ 1050
75 g Sonnenblumenkerne
25 g Leinsamen
2 TL Salz
2 EL weißer Essig

1. Wasser und Hefe in den Topf geben und erwärmen 
2 Minuten, Geschwindigkeit 1, 40 °C

2. 500 g Mehl, Saaten, Salz und Essig dazugeben
30 Sekunden, Geschwindigkeit 6

3. Den Teig in eine 25er Kastenform füllen und auf ein Rost in den kalten Ofen stellen.
180 °C, Ober-/Unterhitze 60 Minuten 

4. Das Brot aus der Form nehmen und 10 Minuten bei gleicher
Einstellung nachbräunen lassen.


TIPP:
Um Abwechslung in der Ernährung zu erhalten
variiere ich hier mit Mehlen in verschiedener Typenzahlen 
(Ausnahme: Roggen).
Auch die Saaten kann man beliebig tauschen, beispielsweise einfach nur
100 g Körnermischung, oder Sesam/Leinen, oder Kürbiskerne.


Freitag, 14. Oktober 2016

Joghurt-Dressing


Joghurt Dressing
( auf Vorrat, etwa 500 ml)

Zutaten:

500 g Joghurt
50 ml Balsamico Bianco
10 g Salz
1 gehäufter TL gekörnte Brühe
2 EL Senf
1 EL Sonnenblumenöl
1 EL getrocknete Salatkräuter
1 EL Honig

1. Balsamico, Salz und Brühe in den Topf geben und aufkochen
3 Minuten, Geschwindigkeit 1, 100 °C

2. Joghurt, Senf, Öl, Kräuter und Honig dazugeben 
7 Sekunden, Geschwindigkeit 7

TIPP:
Im Kühlschrank ist das Dressing gut 1 Woche haltbar


Dienstag, 11. Oktober 2016

Linsen-Eintopf

Heute habe ich das 1. Mal Eintopf in der SUPERCOOK gekocht:
ganz nach unserem Familienrezept:

leicht sauer, mit schwarzen Beluga-Linsen und Wienerle!
Lecker!


Linsen-Eintopf
(4 Portionen)

Zutaten:

200 g Teller-Linsen
100 g schwarze Beluga-Linsen
3 - 4 mittelgroße Kartoffeln
2 mittelgroße Karotten
1 kleine Stange Lauch
1 Stück Knollensellerie
1 kleine Zwiebel
100 g gewürfelter Speck
3 Wienerle
1 EL Sonnenblumenöl
2 EL gekörnte Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
4 EL Essig
Salz und Pfeffer

1. Die Zwiebel schälen und zerkleinern 
7 Sekunden, Geschwindigkeit 7

2.1 EL Öl und Speck dazugeben und rösten   
 3 Minuten, Geschwindigkeit 1, 130 °C
Zwischenzeitlich das Gemüse schälen und in Stücke schneiden

3. Kartoffeln, Karotten, Lauch und Sellerie in den Topf geben und zerkleinern
5 Sekunden, Geschwindigkeit 5

4. Die Linsen, 1 Liter Wasser, die Lorbeerblätter und Gemüsebrühe dazugeben
und kochen
35 Minuten, Geschwindigkeit 1, 100 °C

5. Wienerle in Scheiben schneiden, Essig dazugeben und kurz in der Suppe erwärmen
5 Minuten, Geschwindigkeit 1, 100 °C

6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken